Phalaenopsis „Matou Freed“

Das Besondere an Phalaenopsis „Matou Freed“ sind nicht ihre weiß-rosa gestreiften Blüten, sondern die panaschierten Blätter. Bei dieser Sorte handelt es sich um eine Multihybride. Ihre Eltern und Großeltern sind ebenfalls Hybriden (Kreuzungen). An Phalaenopsis „Matou Freed“ beteiligt sind unter anderem Phalaenopsis „Zuma Dancer“ und P. „Chiali Freed“.

Damit sich ihre Blätter schön färben können, benötigt Phalaenopsis „Matou Freed“ einen hellen Standort. Ideal ist ein Plätzchen mit Morgen-, Abend- oder Wintersonne. Sie kann gepflegt werden wie die Hybriden.

Verwandte Orchideen: